Sedia Küchentechnik – Stühle, Spülen und vieles mehr

Sedia bedeutet „Stuhl“ im Italienischen. Mit Stühlen für die Küche ist Sedia in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat so souverän eine Nische besetzt. Ursprünglich war das 1977 in Sachsen gegründete Unternehmen auf Spülen und Armaturen spezialisiert. So erklärt sich das heute so enorm breite Angebotsspektrum rund um die Küchentechnik. Dazu gehören viele kleine und clevere Lösungen, ohne die eine anspruchsvolle Küche weder entstehen noch montiert werden kann. So hat sich Sedia erfolgreich zu einem Spezialisten für die Abwicklung von Dunstabzugshauben, Kochfeldern, Kochfeldabzügen, Tischen und Stühlen, aber auch für eine enorme Vielzahl kleinster Zubehörartikel entwickelt.